GPO - so geht betriebliche Altersvorsorge im Jahr 2021.

GPO - so geht betriebliche Altersvorsorge im Jahr 2021.

Die digitale Lösung der betrieblichen Altersvorsorge für KMUs – mit dem ultrastabilen Portfolio von Dr. Andreas Beck.

Die digitale bAV für Ihr Unternehmen - mit Dr. Andreas Beck

Studie (2011): Staatlich geförderte private Altersvorsorge - alternativlos oder überflüssig?

die vorteile

Die Zukunft beginnt heute.

wissenschaftlich

Mit Dr. Andreas Becks ultrastabilem Portfolio im Rahmen der bAV werden die neuesten Erkenntnisse der Kapitalmarktforschung für Unternehmen nutzbar.

prognosefrei

Durch die extrem breite Streuung im Portfolio (mehr als 8200 Unternehmen) werden Ausfallrisiken marginalisiert und die Transaktionskosten deutlich gesenkt.

digital

Die laufenden Kosten der bAV reduzieren sich durch die vollständig digitale Abwicklung um bis zu 90%. So geht bAV 2021!

Enthaftung durch Digitalisierung

Haben Sie jedem Ihrer Arbeitnehmer eine bAV durch Entgeltumwandlung angeboten? Haben Sie alle Arbeitnehmer ausreichend aufgeklärt und informiert? Bekommen bereits alle Arbeitnehmer den verpflichtenden Arbeitgeberzuschuss in Höhe von 15% des (durch den Arbeitnehmer umgewandelten) Entgelts?

Als Arbeitgeber haben Sie durch das BetrAVG viele Verpflichtungen. Besonders für die Erfüllung aller bAV-Verträge Ihrer Mitarbeiter im Unternehmen einzustehen, kann extreme Haftungsrisiken mit sich bringen – auch wenn die Durchführung nicht unmittelbar über Sie erfolgt. 

Mit unserer digitalen bAV-Lösung enthaften wir Arbeitgeber aus allen bestehenden Pflichten und gewährleisten die Einhaltung aller relevanten gesetzlichen Vorgaben inkl. Datenschutz.

Senkung von Opportunitätskosten

Manueller Erfassungs- und Nachbearbeitungsaufwand der HR-Abteilung (Übernahme von Daten in die Lohnabrechnung, Archivierung der Beratungsprotokolle etc.) gehören mit unserer bAV-Lösung der Vergangenheit an. 

Durch Prozessoptimierung und KI erreicht unsere Lösung eine Minderung des Mitarbeiter-, Schulungs- und Kompetenz-Erfordernisses in der HR-Abteilung um bis zu 85%.

Das Portfolio von Dr. Andreas Beck

Das von der Index Capital entwickelte und von der Liechtensteinischen Landesbank (Österreich) 2019 aufgelegte Global Portfolio One ist jetzt auch im Rahmen der bAV für Unternehmen verfügbar.  Es investiert breit gestreut in den weltweiten Aktienmarkt (in über 8.200 Unternehmen). Daneben wird in normalen Marktphasen eine Investitionsreserve von ca. 20% in sicheren Anleihen gehalten (u.a. Schweizer Staatsanleihen, inflationsindexierte Euro Staatsanleihen).

Aufgrund der sehr breiten Streuung ist das Ausfallrisiko marginalisiert und eine antizyklische Steuerung über die Kapitalkosten der Unternehmen zur Steigerung der langfristigen Rendite möglich. Dabei wird die Aktienquote in Phasen besonders hoher Eigenkapitalkosten (Krisen) auf bis zu 100% erhöht.

Das Modell basiert auf dem Konzept der Ultrastabilität / Antifragilität in nicht-trivialen Systemen und ist prognosefrei.

Dr. Andreas beck

„Eine digitale bAV-Lösung kann ein Baustein zur Schließung der Rentenlücke sein."

Du hast Rückfragen zur digitalen bAV?

Nehme jetzt Kontakt zu uns auf und wir melden uns bei Dir zurück.

BAV Form
Wie gut kennst Du Dich mit dem Thema bAV aus?
Zu welcher Uhrzeit bist Du am besten erreichbar? *

Du hast Rückfragen zum Global Portfolio One?

Beantworte jetzt fünf Fragen zu Deiner aktuellen Situation und
 wir melden uns bei Dir zurück.

Funnel Form
Zu welcher Uhrzeit bist du am besten erreichbar? *

Wir sind gesetzlich dazu verpflichtet, Sie auf unsere Erstinfomation hinzuweisen. Diese können Sie hier einsehen und ausdrucken bzw. herunterladen. >> Zur Erstinformation